Trainer

Sensei Grigori Winizki, der Begründer des Samurai Fight Teams Leipzig

Winizki Sensei ist der Inbegriff eines echten Budoka. Von Kindheit an trainierte er in allen möglichen verschiedenen Stilen und Disziplinen, immer auf der Suche nach der ultimativen Wahrheit im Kampf. Dabei kämpfte er nicht nur in ganz Europa, sondern stand auch schon in Japan selbst, dem Mutterland des Budo, im Ring. Seine exzellente Technik und sein unbeugsamer Kampfgeist sicherten ihm dabei den Respekt und die Anerkennung seiner Gegner und hochgestellter Funktionäre auf der ganzen Welt. 

Winizki Sensei fühlte sich schon immer sehr mit dem japanischen Ehrenkodex der Samurai, dem „Bushido“ verbunden. So kämpfte er sich zielstrebig und diszipliniert seinen Weg nach oben bis an die Weltspitze. Dabei stand er bei folgenden international renommierten Organisationen im Ring, auf der Matte und im Octagon:

  • K-1 (weltweit führende japanische Kickbox Organisation)
  • Shidokan (japanische Karate-, Kickbox- und MMA Organisation)
  • Shooto (älteste MMA Liga der Welt in Japan)

Sieben Mal schon stand er dabei in Finalbegegnungen auf Europa- und Weltmeisterschaften. Eine Leistung, die nur selten in Deutschland zu finden ist. 

Scroll to Top